[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 2
  • Dateigrösse 59.89 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 20. September 2023
  • Zuletzt aktualisiert 20. September 2023

β-Lactam mit schmalstem Wirkspektrum im gramnegativen Bereich

Bis 2050 wird die Zahl der Toten aufgrund antimikrobieller Resistenzen (AMR) die Zahl der Krebstoten übersteigen.1 Substanzen wie das in den 1980er Jahren von Beechem Pharmaceuticals entwickelte β-Lactam Temocillin wurden früher wegen ihres zu schmalen Wirkspektrums aussortiert. Heute gewinnen sie zunehmend an Bedeutung, da durch die gezielte Therapie im Sinne des Antibiotic Stewardship die Resistenzausweitung gebremst werden soll. So kann möglicherweise durch eine gezielte Therapie mit Temocillin (Temopen®) der starken Zunahme der Multiresistenzen bei gramnegativen Stäbchenbakterien entgegengewirkt werden.