Steroide bei der ambulanterworbenen Pneumonie?

Adrian Gillissen In Deutschland erkranken ca. 1,2 Millionen Menschen jährlich (Diagnoseprävalenz 2019: 1,5%) an einer ambulant erworbenen Pneumonie (CAP). Sie ist eine potenziell tödlich verlaufende Erkrankung, deren Altersgipfel im Kleinkindalter und im Senium liegt....

Therapie schwerer bakterieller Infektionen – ein Update

Vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges und der Behandlung eintreffender schwer verletzter Soldaten, treten in deutschen Kliniken vermehrt Infektionen mit multiresistenten gramnegativen Bakterien auf. Dabei ist die Behandlung von schweren Infektionen mit resistenten...

S3-Leitlinie zur Therapie von COVID-19-Patienten aktualisiert

Prof. Stefan Kluge, Direktor der Klinik für Intensivmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Bild: W&B Ronald Frommann Auch wenn das Risiko eines schweren Verlaufs bei einer COVID-19 Erkrankung deutlich gesunken ist, erkranken derzeit nach wie vor täglich...

Update infektiologische Herausforderungen

Die Bekämpfung von Infektionen mit besonders aggressiven oder resistenten Erregern ist bei Intensivpatienten besonders herausfordernd. In einem Symposium im Rahmen des DIVI22 wurden adäquate Antibiotikatherapien anhand aktueller Daten diskutiert. Dazu wurde auch das...